So umgehen Sie die Sperrung des iPad an den Besitzer auf vier Arten

author-Maria

Maria  Updated am 25.11.2023, 09:00  iPhone entsperren

 
 

Zusammenfassung:

iPad an den Besitzer gebunden? Wenn Sie ein vom Vorbesitzer verwendetes iPad aktivieren möchten, müssen Sie möglicherweise die iCloud-Aktivierungssperre entsperren. Wenn Sie nach Lösungen suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Dieser Beitrag bietet Ihnen vier Möglichkeiten, die Sperrung des iPad an den Besitzer zu umgehen.

 

Wenn Sie Ihr neues iPad einrichten, wird möglicherweise die Meldung „iPad für Besitzer gesperrt“ auf dem iPad-Bildschirm angezeigt. Wenn Sie damit Probleme haben, können Sie dieser Anleitung folgen, um Ihr iPad vollständig zu entsperren. Wir stellen Ihnen vier effektive Möglichkeiten vor, die Ihnen dabei helfen, das für den Besitzer gesperrte iPad zu entsperren.

Methoden Wirksamkeit Schwierigkeit
1️⃣ EaseUS MobiUnlock Hoch – Es hilft, die Sperrung des iPad an den Besitzer schnell zu umgehen und erzielt dabei die höchste Erfolgsquote. Super einfach
2️⃣ iCloud Mittel – Ihr iPad wird mit der Apple-ID und dem Passwort aus dem iCloud-Konto entfernt. Einfach
3️⃣ DNS Moderat – Diese Methode funktioniert nur bei einigen alten Versionen und ermöglicht die Konfiguration des DNS-Servers. Mäßig
4️⃣ Apple-Support Moderat – Sie können die Apple Support-Website besuchen oder einen lokalen Apple Store aufsuchen, um nach Lösungen zu suchen. Mäßig

Was bedeutet „iPad für den Besitzer gesperrt“?

Die Funktion „iPad für Besitzer gesperrt“ stammt vom Apple-Sicherheitssystem zum Schutz Ihrer iPhone-Daten und Ihrer Privatsphäre. Diese Aktivierungssperre wird automatisch aktiviert, wenn Sie „Find My“ auf Ihrem Gerät aktivieren. Die Funktion „iPad für Besitzer gesperrt“ ist auf iPadOS 15 und höher verfügbar.

Manchmal haben Sie vielleicht ein gebrauchtes iPad gekauft, das an seinen Vorbesitzer gebunden war. Dieser Besitzer hat die iPad-Aktivierungssperre nicht von seinem Gerät entfernt, bevor er es verkauft hat. Eine andere Situation ist, dass Sie möglicherweise Ihr Apple-ID-Passwort vergessen haben. Selbst wenn Sie das iPad erfolgreich ohne Passwort entsperren , können Sie immer noch nicht auf Ihr iPad zugreifen. Zu diesem Zeitpunkt wird der Bildschirm „iPad für Besitzer gesperrt“ angezeigt. Normalerweise ist es am besten, den Vorbesitzer zu kontaktieren, um Ihnen eine Apple-ID und ein Passwort zu geben. Aber höchstwahrscheinlich können Sie diese Person nicht kontaktieren, weil Sie das Gerät von einem Fremden gekauft haben.

So umgehen Sie das an den Besitzer gebundene iPad mit einem iPad-Entsperrer

Wenn Sie Ihr iPad aktivieren, müssen Sie die Sperrung des iPads für den Besitzer umgehen, um darauf zugreifen zu können. Es ist schrecklich, gleichzeitig auf die folgenden Situationen zu stoßen: Sie können den Vorbesitzer nicht kontaktieren und Sie erinnern sich nicht an das Bildschirmpasswort und das Apple-ID-Passwort. Aber keine Sorge. Egal wie schlimm die Situation ist, hier ist eine All-in-One-Entsperrlösung für Sie : EaseUS MobiUnlock . Es handelt sich um eine Aktivierungsentfernung, die Ihnen dabei hilft, die Aktivierungssperre auf einem iPad/iPhone aufzuheben. Dieses umfassende Entsperrtool bietet Benutzern mehrere Entsperrlösungen.

Prüfen Sie also, womit EaseUS MobiUnlock Ihnen helfen kann:

📝 Hinweis: Dieser Weg birgt das Risiko eines Jailbreaks Ihres Geräts und der Löschung der Daten Ihres Geräts.

Schritte zum Umgehen der Sperrung des iPad an den Besitzer mit EaseUS MobiUnlock

So entsperren Sie das für den Besitzer gesperrte iPad mit Mobiunlock

So entfernen Sie die Aktivierungssperre auf dem iPad mit iCloud

iCloud wird häufig für die Synchronisierung und Sicherung von iPhone-Daten verwendet. Glücklicherweise können Sie damit auch das iPad mit derselben Apple-ID entsperren. Wenn Sie den Vorbesitzer kontaktieren können, können Sie ihn bitten, das gesperrte Gerät über die iCloud-Website aus der Ferne zu entfernen. Oder wenn Sie die Apple-ID und das Passwort des Besitzers kennen, befolgen Sie die Schritte zum Entfernen von „iPad Locked to Owner“.

Schritt 1. Besuchen Sie Vwww.icloud.com/find .

Schritt 2. Melden Sie sich mit der Apple-ID oder Telefonnummer an und geben Sie dann das Passwort ein.

Schritt 3. Tippen Sie auf „Mein iPhone suchen“ und wählen Sie das iPad aus, das Sie entsperren möchten.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Option „Aus Konto entfernen“. Anschließend wird die Aktivierungssperre von Ihrem iPad entfernt.

iCloud aus Konto entfernen

Lesen Sie auch: So umgehen Sie die Aktivierungssperre auf dem iPad ohne Apple ID

So entsperren Sie das für den Besitzer gesperrte iPad über DNS

Es gibt eine weniger beliebte Methode zum Entsperren der Aktivierungssperre auf dem iPad – das Festlegen von DNS (Domain Name System). Das bedeutet, dass Sie Ihr Gerät entsperren, indem Sie es mit einem Domänennamenserver verbinden, der von einem Drittanbieter betrieben wird, statt mit einem Apple-Server.

📝 Hinweis: Das Entsperren des iPad Locked To Owner über DNS funktioniert nur bei einigen alten iOS-Versionen. Diese Methode besteht hauptsächlich aus Schritten, ist relativ schwierig und erfordert einige technische Fähigkeiten. Der Erfolg der Entsperrung kann nicht garantiert werden.

Für diese Methode ist die IP-Adresse Ihres DNS-Servers erforderlich.

  • USA: 104.154.51.7
  • Europa: 104.155.28.90
  • Asien: 104.155.220.58
  • Südamerika: 35.199.88.219
  • Australien und Ozeanien: 35.189.47.23
  • Andere Kontinente: 78.100.17.60

Hier sind die Schritte zum Entsperren des iPad Locked To Owner über DNS.

Schritt 1 . Schalten Sie Ihr iPad ein und befolgen Sie die Anweisungen, um Ihr iPad als neues einzurichten.

Schritt 2 . Fahren Sie mit dem Bildschirm „WLAN-Einstellungen“ fort. Klicken Sie auf das „i“-Symbol neben Ihrem WLAN-Netzwerk.

Schritt 3 . Tippen Sie in der neuen Benutzeroberfläche auf „DNS konfigurieren“ und klicken Sie auf die Option „Manuell“.

Schritt 4 . Geben Sie die IP-Adresse des DNS-Servers in Ihrer Region ein. Wählen Sie einfach diejenige aus, die für Ihre Region gilt.

Schritt 5 . Klicken Sie auf „Zurück“, schalten Sie WLAN ein, wählen Sie das richtige Netzwerk aus und geben Sie Ihr Passwort ein. Befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Gerät einzurichten.

Verwenden Sie DNS, um die iCloud-Sperre zu entsperren

Entsperren Sie das iPad Locked to Owner mit dem Apple Support

Wie Sie sehen, sind die Methoden zum Entsperren der iPad-Aktivierungssperre nicht reibungslos und garantieren möglicherweise keinen vollständigen Erfolg. Wenn keines davon funktioniert, haben Sie die Möglichkeit, sich an Apple zu wenden, um Hilfe zu erhalten. Sie können die Apple Support-Website besuchen oder einen lokalen Apple Store aufsuchen, um nach Lösungen zu suchen. Die offiziellen Techniker von Apple können Ihnen möglicherweise professionelle Ratschläge zum Entsperren eines iPads geben, das über eine iCloud-Sperre verfügt .

Sie müssen Ihre Kaufinformationen vorbereiten: Kaufzeitpunkt, Kaufrechnung, Seriennummer und alle Dokumente, die Sie für diese Bestellung haben. Damit soll sichergestellt werden, dass Sie der wahre Besitzer dieses Geräts sind.

Apple Laden

Verstehen Sie alle Informationen über das für den Besitzer gesperrte iPad und versuchen Sie es jetzt zu umgehen!

Das Problem „iPad für Besitzer gesperrt“ ist komplexer als das Entsperren eines iPad-Bildschirmpasscodes. Aber keine Sorge, es gibt einige Möglichkeiten , die Funktion „iPad an Besitzer gesperrt“ zu umgehen . Diese Anleitung zeigt Ihnen vier Methoden zum Entsperren der iCloud-Aktivierungssperre auf dem iPad mit detaillierten Schritten. Sie können iCloud und DNS nutzen, um zu versuchen, auf ein gesperrtes iPad zuzugreifen. Diese beiden Methoden sind jedoch nicht unbedingt zu 100 % wirksam, da sie von bestimmten Bedingungen abhängen, beispielsweise von Ihrem iPad-Modell.

Es wird empfohlen, EaseUS MobiUnlock zu verwenden, um Ihr für den Besitzer gesperrtes iPad zu entsperren. Mit diesem Entsperrtool können Sie die iCloud-Aktivierungssperre auf Ihrem iPad einfach und schnell umgehen. Natürlich können Sie auch Apple um Hilfe bitten, allerdings kann dieser Vorgang auch sehr umständlich sein.

Häufig gestellte Fragen zum Umgehen der Sperrung des iPad an den Besitzer

1. Kann ich ein gesperrtes iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

Um ein gesperrtes iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, müssen Sie Ihr iPad zunächst mithilfe eines Computers in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Auf diese Weise können Sie die Konfiguration Ihres iPads zurücksetzen, wodurch alle Ihre Daten und Einstellungen, einschließlich Ihres Passcodes, gelöscht werden. Mithilfe eines Backups können Sie die Daten und Einstellungen Ihres iPad nach dem Löschen wiederherstellen.

2. Wie lange dauert es, bis Apple die iCloud-Aktivierungssperre entfernt?

Es kann bis zu zehn Werktage dauern, bis Apple Ihr iOS-Gerät entsperrt. Wenn Sie keinen Kaufbeleg haben, dauert die Bearbeitung Ihrer Anfrage weitere fünf Tage. Der gesamte Vorgang zum Entsperren der iCloud-Aktivierungssperre kann bis zu einem Monat dauern.

3. Wie entferne ich die Apple-ID von meinem iPad?

Sie können ein zuverlässiges Entsperrtool – EaseUS MobiUnlock – verwenden, um die Apple-ID ohne Passcode von Ihrem iPad zu entfernen. Damit können Sie ganz einfach die aktuelle Apple-ID entfernen und eine neue für Ihr iPad einrichten.

Teilen Sie diesen Beitrag mit Ihren Freunden, wenn Sie ihn hilfreich finden!

EaseUS MobiUnlock

EaseUS MobiUnlock

  • iPhone-Sperrcode entsperren
  • 4/6-stelligen Code entfernen
  • Deaktiviertes iPhone entsperren
Win Version